Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Sonstiges

Veranstaltungen bis 19.4.2020 abgesagt, Verlängerung der Maßnahme bis zum 30. Juni 2020

Veröffentlicht: , 16.03.2020
Autor: Gerrit Meisel

Entsprechend den aktuellen Empfehlungen seitens des Robert-Koch-Instituts (RKI) sowie der Behörden hinsichtlich der Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virusses haben wir uns entschlossen alle Veranstaltungen des Bezirks und der Bezirksjugend zunächst bis zum 19.04.2020 abzusagen. Nach aktuellem Stand vom 31.03.2020 gilt die Absage jetzt bis zum 17. Mail 2020 und wurde anschliessend nochmal bis zum 30.06.2020 verlängert.

Gliederungen, die ihre Jahreshauptversammlungen absagen müssen, erleiden keinen Nachteil. Setzt zu einem späteren Termin eine entsprechende Veranstaltung an. Der Jahresabschluss sollte jedoch bis zum 31.3.2020 eingereicht werden. Sollte noch keine Kassenprüfung erfolgt sein, bitte mit dem Vermerk "Abschluss auf Grund Corona noch ungeprüft". In diesem Fall reicht die geprüfte Fassung bitte zeitnah nach der Kassenprüfung nach.

Seminarteilnehmern bzw. den entsendenen Gliederungen werden keine Stornogebühren berechnet. Ob Seminare nachgeholt werden können, werden wir im Einzelfall entscheiden. Die betroffenen Seminarteilnehmer wurden bereits am Wochenende über die Stornierung informiert. 

Die Geschäftsstelle und Vorstände können telefonisch und per Email erreicht werden. Seht nach Möglichkeit bitte bis auf Weiteres von einem persönlichen Erscheinen in der Geschäftsstelle ab. 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing